background
Aktuell sind keine Termine vorhanden.
26.02.2017 (Sonntag)

Cobario - "Zehn Welten Tour"

Beginn:19:00

Sonntag, 26.02.2017
Beginn 19.00 Uhr
Einlass 18.00 Uhr 

Rathaus Prunksaal Landshut

Cobario

"Zehn Welten Tour"

Mit zwei Gitarren und einer Geige erzählen sie ihre Geschichten bildreich, ohne ein einziges Wort zu singen. Die Energie und der Erzählreichtum ihrer Melodien genügen, um eine Explosion von Bildern im Kopf zu erzeugen, Emotionen zu wecken und für beste Laune zu sorgen.

Das mehrfach ausgezeichnete Wiener Instrumentaltrio Cobario tourte mit zwei Gitarren und Violine schon um die halbe Welt und sog dabei stets neue musikalische Inspirationen auf. Deshalb laden die ehemaligen Straßenmusiker auch ihr Publikum immer wieder auf eine musikalische Weltreise ein. Das klingt mal nach staubiger, südamerikanischer Wüste, mal nach tiefgrünen irischen Hügeln und natürlich immer nach dem klassischen Wiener Kaffeehaus. Charmant führen sie dabei mit Wiener Schmäh durch den Abend.

Karten ab sofort im Männerladen, 0871-29475


Weiterlesen …

03.03.2017 (Freitag)

30 Jahre Wellküren

Beginn:20:00

Freitag, 3. März 2017
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Bürgersaal Ergolding

 

Sie haben ihn gewonnen. Den 30jährigen Krieg! Gegen Franz Josef Strauß und Streibls Amigos. Gegen den Paragraph 218 und den Musikantenstadl. Gegen Pershing II und den Nato Doppelbeschluss. Gegen Wackersdorf und verseuchtes Milchpulver. Gegen Sauren Regen und das Waldsterben. Gegen die Berliner Mauer und den Millenium Bug. Gegen Aids, Rinderwahn und Vogelgrippe. Gegen Frauen- Diskriminierung und Silikon. Gegen Laktose, Gluten und überhaupt gegen alle Intoleranten. Alles vorbei und fast vergessen. Nur sie stehen noch da, die drei siegreichen Wellküren, Moni, Burgi und Bärbi, und spielen für alle Überlebenden und Hinterbliebenen. Bei ihnen gibt es Hoffnung und Musik für alle Liebenden!

In ihrem Jubiläumsprogramm spannen die Wellküren ihren Nonnengeigen-Bogen weit. Musikalisch geht’s dabei wellküren-typisch handgemacht von Mozart bis Nina Simone und vom Landler bis La Paloma. Sie zeigen Flüchtlingen, woher der Wind in Bayern weht und erklären nicht mehr ganz so jungen Männern und Frauen, wie man in Würde altert. Sie zielen mit ihrem Spott und ihren Gstanzln ganz aktuell auf politischen Un- und zeitgeistigen Blödsinn zwischen Lifestyle-Mammies und Transit-Zonen. Und natürlich haben die drei für ihr neues Programm auch einige Lieblingsstücke aus den letzten 30 Jahren ausgewählt und neu arrangiert.

Karten gibt es im Männerladen, Landshut am Dom, 0871-29475.

Weiterlesen …

11.03.2017 (Samstag)

AMBROS pur!

Beginn:20:00

Samstag, 11.03.2017
Beginn 20:00 Uhr
Einlass 19.00 Uhr

Rathaus Prunksaal Landshut

 

 

Eine „unplugged“ musikalische Zeitreise mit der österreichischen Liedermacherlegende Wolfgang Ambros (Gesang, Gitarre, Mundharmonika) und Günter Dzikowski (Tasten und Gesang) 

Ambros pur! 

Die Renaissance eines der wichtigsten Musikers und Sänger ever, des großen Johnny Cash wurde durch die im Grunde naheliegende Idee ausgelöst, ihn nur mit einer akustischen Gitarre hinzusetzen und ihn einfach spielen zu lassen. Ganz ohne „Unplugged“-Getue: die Reduktion auf das Wesentliche, die Suche nach der Essenz ihrer Musik hat schon vielen Künstlern gut getan, sofern ihre Musik überhaupt eine Essenz, eine Seele hat. 

Dass die Musik des Wolfgang Ambros Seele hat, steht außer Zweifel. Eine kratzbürstige vielleicht, eine große ganz sicher. Die musikalischen Verdienste dieses Mannes sind Legion, kaum jemand hat über ur-wienerische und österreichische Befindlichkeiten solche Worte gesungen so wie er, so treffend, dass sie als Kommentare zu einer Welt, die in ihrem Kern doch immer gleich bleibt, Jahrzehnte überdauern. Kaum jemand hat die Kombination von Existentiellem (die Liebe, der Tod und der ganze Rest) und Leichtigkeit, vollmundigem „Schmäh“ so hingebracht wie er, denken wir nur, als eines von zahllosen Beispielen, an „Es lebe der Zentralfriedhof“. Und niemand hat sich der Arbeit von so großen Künstlern wie Bob Dylan, Hans Moser, Tom Waits oder Neil Young so angenommen wie er, ohne dabei je Peinlichkeiten zu produzieren oder das schale Gefühl zu hinterlassen, sich auf die Schultern von Riesen zu stellen.

 

Karten gibt es ab sofort im Männerladen, 0871-29475


Weiterlesen …

26.03.2017 (Sonntag)

„friends for music“

Beginn:20:00

Sonntag, 26.03.2017
Beginn 20:00 Uhr
Einlass 19.00 Uhr

Trachtenzentrum Holzhausen

„Do geht Dir s`Herz auf“ 

 

Am Sonntag, 26. März 2017 um 20.00 Uhr, spielen die „friends for music“ ein Konzert im Trachtenzentrum Holzhausen. Der Erlös kommt dem Kindergarten „Gänseblümchen“ in Schnedenhaarbach zu Gute.

Innerhalb der Landkreisgrenzen sind sie seit mehr als drei Jahrzehnten bekannt für zeitgemäße und moderne Chormusik mit herausragenden Solisten sowie Instrumentalisten.

Die Liedauswahl beinhaltet eigene Kompositionen aus der Feder von Alfons Kraitmeier bis hin zu Musical, Gospel und der Welt der Pop & Rockmusik deutscher sowie internationaler Interpreten.

„friends for music“ sind, was Chormusik betrifft, einen fast einzigartigen Weg über all die Jahre gegangen. Das Geheimnis des großartigen Erfolges besteht wohl auch darin, dass die Lieder ganz entscheidend nach dem ausgewählt werden, was den Musikern und Sängern selbst am besten gefällt. Oberstes Ziel dabei ist es immer ein Arrangement zu finden, dass vor allem dem Chor maßgeschneidert wird. Dabei ist nicht der Original-Sound ausschlaggebend, vielmehr möchte der Chor den Liedern seinen eigenen Stil geben. Seit den ersten Anfängen war dies immer schon der Weg der Gruppe und mit dem Konzertprogramm 2015 wird man diesem selbst gesetzten Anspruch mehr als gerecht.

Karten gibt es ab sofort im Männerladen, 0871-29475,
Landshuter Zeitung, 0871-8502710,

Vilsbiburger Zeitung, 08741-96510,
sowie Schreibwaren Mertel in Vilsbiburg, 08741-4550.

Weiterlesen …

01.04.2017 (Samstag)

„Craigh na Dun“ und „A Pint o‘ Music“

Beginn:20:00

Samstag, 1. April 2017
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Salzstadel Landshut

 

 

Das Doppelkonzert mit „Craigh na Dun“ und „A Pint o‘ Music“

Am 01. April findet im Salzstadel Landshut das Doppelkonzert „Folkin‘ April“ mit zwei Folkbands statt. Der historische Stadel verwandelt sich musikalisch in ein Irish Pub. Die zwei Musikgruppen, die nicht nur schon seit Jahren befreundet sind, sondern sich auch noch personell überschneiden, präsentieren dabei gemeinsam in einem Programm traditionelle schottische und irische Folkmusik sowie Selbstgeschriebenes.

Das Trio Craigh na Dun, bestehend aus den Landshuter Musikern Laszlo Dobray, Carmen Olschewski und Veronika Bauer, entführt das Publikum mit gefühlvollen Balladen, Instrumentalstücken und Trinkliedern ins schottische Hochland und auf die Hebrideninseln.

Die Gruppe A Pint o‘ Music, das sind Cynthia Wechselberger, Udo Dentler und Laszlo Dobray, bieten neben traditionellen Irish-Folk-Songs und bekannten Ohrwürmern, die Lust zum Mitklatschen machen, auch zahlreiche eigene Kompositionen – stets mit einer gehörigen Portion Folk. Zum Einsatz kommen an diesem Abend unter anderem Gitarre, Irish Bouzouki, irische Flöten, Bodhrán (irische Trommel), Cajon, Djembe und Geige.

Der Männerladen (Veranstalter) bietet die Gelegenheit besondere Whiskyspezialitäten zu verkosten. Uwe Janssen präsentiert ein eigens für die Veranstaltung gebrautes Craftbeer. 

Karten gibt es ab sofort im Männerladen, 0871-29475

Weiterlesen …

23.05.2017 (Dienstag)

Chris de Burgh „A Better World“

Beginn:20:00

Dienstag, 23.05.2017

Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr

Eskara Essenbach

Die Deutschlandtour im Mai 2017 benennt Chris de Burgh wie sein 21. Studio-Album - „A Better World“. Der Titel dieser Veröffentlichung (VÖ: 23. September, Starwatch Entertainment/ Sony), deren mit wenigen Strichen gemaltes Cover eine aus dem verdörrten Erdboden wachsende bunte Blume zeigt, ist Programm. „Bethlehem“, die überraschend rockige erste Single (im Geiste seiner früheren kantig-tempogeladenen Lieder wie beispielsweise „Don’t Pay The Ferryman“ von 1982), setzt das Weltgeschehen in poetischen Bezug zu dem biblischen Schlüsselort. 

Karten im Männerladen, 0871-29475,
Landshuter Zeitung, 0871-8502710, Markt Essenbach, 08703-80816,
bei www.myticket.de und unter der Hotline 01806 – 777 111
(0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz),
bei www.ticketmaster.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen. 
Tourneeveranstalter:
KBK – Konzert- und Künstleragentur GmbH, Tel. 030.8107537-0
Links:  
www.cdeb.com, www.kb-k.com, www.facebook.com/KBKGMBH  
Öffentlichkeitsarbeit:
www.hammerl-kommunikation.de, Tel.: 0821.58 97 93 8-8/9

Weiterlesen …

08.10.2017 (Sonntag)

Werner Schmidbauer „bei mir“ – Solo – Tournee 2017/18

Beginn:19:00

Sonntag, 08.10.2017
Beginn 19.00 Uhr
Einlass 18.00 Uhr 

Rathaus Prunksaal Landshut

Nach 35 Jahren Liedermacherei und nach 22 Jahren im Duo mit Martin Kälberer ist es mir mittlerweile ein großes und drängendes Bedürfnis, mit meinen Liedern auch mal alleine auf der Bühne zu stehen. Ich möchte die Songs einfach mal pur, also nur mit Gitarre und Stimme, erklingen lassen, mich als Sänger mit meiner Gitarre auf die Bühne stellen  und die Intimität und Essenz meiner Lieder ungeschützt durch andere Sounds und Arrangements gemeinsam mit dem Publikum erleben. Die Ruhe und die Erlebnisse auf den langen Reisen in meinem „freien Jahr“ haben mich wieder zu mir selbst gebracht. Ich bin „bei mir“ angekommen… und will damit aber auch wieder viel näher „bei euch“ sein, bei meinem Publikum... und wir werden zusammen hören, grooven, lachen, weinen und die Momente im Süden unserer Herzen genießen!

 

Karten gibt es ab sofort im Männerladen, 0871-29475.

 


Weiterlesen …